Anne Käthi Wehrli

Verlockend ist es einmal auszuprobieren, wie ein Parasit mit leichtem Gepäck zu reisen. Wenn wir es uns einmal überlegen, merken wir, dass wir sowieso alles andere als autonom sind, denken wir nur an unsere Lohnabhängigkeit, oder an die Herstellung von Antidepressiva. Diese Art von Produktion, mit großen Maschinen, mit dem Bedarf der Möglichkeit bestimmte Hygienevorschriften einzuhalten und verschiedener Räume mit unterschiedlicher Temperatur, kann kein Mensch alleine machen. Freedom is just another word for NOTHING LEFT TO LOSE. »Meine Arbeitsweise für dieses Wochenende wird sein: Ohne Plan und bestimmtes Vorhaben anzureisen. Dennoch mitnehmen: ein kleines Set an Infrastruktur, Material und Werkzeug: Moskitonetze, Schere, Leim, Stifte, Papier und eine kleine Bibliothek.«

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s